Wenn Sie längere Zeit in Bonn bleiben und dort Deutsch lernen möchten, ist das für Bürger innerhalb des Schengen Raums kein Problem. Anders sieht es aus, wenn Sie aus einem anderen Land nach Bonn einreisen. Sie benötigen für die Zeit des Sprachkurses ein Visum. Wir sind Ihnen beim Ausfüllen behilflich und beraten Sie gerne.

Sprachvisum für Deutschkurs in Bonn

Die Voraussetzungen für ein Visum

Ein Visum für einen Deutschkurs bekommen Sie nur, wenn Sie während dieser Zeit Deutsch lernen. Ein Abendkurs einmal in der Woche genügt nicht. Die Intensivkurse der Sprachschule Aktiv in Bonn mit täglich vier Stunden Unterricht fünf Mal in der Woche reichen normalerweise für ein Visum aus. Wir empfehlen Ihnen mindestens ein halbes Jahr an einem Intensivkurs teilzunehmen. Das unterstreicht Ihre Absicht, während des Aufenthalts in Bonn gut Deutsch zu lernen. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das deutsche Konsulat in Ihrem Heimatland.

Anfrage Sprachkurs in Bonn

Mit unseren Intensivkursen in Bonn erreichen Sie die Ziele schnell

Unsere Sprachkurse orientieren sich am gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Insgesamt gibt es sechs Niveaustufen (A1, A2, B1, B2, C1 und C2). Für eine Niveaustufe benötigen Sie mit einem Intensivkurs zwei Monate. Falls Sie nicht sicher sind, auf welchem Sprachniveau Sie sich aktuell befinden, nehmen Sie an unserem gratis-Einstufungstest teil, der auf der Internetseite der Sprachschule Aktiv in Bonn vorliegt.
Zeit: Montag bis Freitag: 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Starttermin: am ersten Montag im Monat
Kosten:
Eine Woche kostet 199 Euro
Zwei Wochen kosten 349 Euro
Drei Wochen kosten 449 Euro
Vier Wochen kosten 499 Euro

Anmeldung Sprachkurs in Bonn

Melden Sie sich zunächst zum Deutschkurs Ihrer Wahl an

Bevor Sie ein Visum beantragen können, müssen Sie nachweisen, dass Sie an einen Deutschkurs in Bonn teilnehmen. Die Anmeldung ist über unsere Internetseite problemlos möglich. Nachdem Sie die Hälfte der Kursgebühren überwiesen haben, schicken wir Ihnen eine entsprechende Bestätigung zu.

So beantragen Sie ein Visum

Ein Visum beantragen Sie beim deutschen Konsulat Ihres Heimatlandes. Das Ausfüllen der Unterlagen können Sie über das Internet erledigen. Tragen Sie bitte sämtliche Daten sorgfältig in die vorgesehenen Felder ein.
Für den Antrag benötigen Sie:
– Zwei ausgefüllte Antragsformulare, von Ihnen unterschrieben
– Einen gültigen Reisepass
– Den Nachweis einer Krankenversicherung
– Zwei neue Passfotos
– Den Nachweis über die Kursanmeldung und die Bezahlung der Gebühren
– Mindestens das Zeugnis eines mittleren Bildungsabschlusses

Nutzen Sie unseren Support von Anfang an

Unser Supportteam kümmert sich schon vor dem ersten Kurstag um Sie. Falls Sie Probleme beim Ausfüllen des Visumantrags haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Außerdem sind wir Ihnen auch bei der Suche nach einer passenden Wohnung behilflich. Viele unserer Kursteilnehmer wohnen während des Kurses bei einer Gastfamilie, denn dadurch erhöht sich der Lernerfolg deutlich.
Für den Aufenthalt benötigen Sie eine gute Krankenversicherung. Das Angebot ist vielfältig und die Suche nicht immer einfach. Wir arbeiten schon seit Jahren mit einem verlässlichen Partner zusammen, der Ihnen eine gute Leistung zu einem fairen Preis bietet. Sprechen Sie uns einfach an.
Unsere Mitarbeiter sind auch während des laufenden Kurses immer für Sie zu sprechen.

Planen Sie noch heute Ihren Sprachaufenthalt in Bonn

Bonn ist eine schöne Stadt, nicht umsonst war sie mehrere Jahrzehnte die Hauptstadt der Bundesrepublik. Hier atmet jeder Stein Geschichte. Außerdem ist die faszinierende Stadt Köln nur wenige Kilometer entfernt. Machen Sie den ersten Schritt und melden Sie sich zu einem Deutschkurs in Bonn an.